Energieeffizienzklassen

 

Bei den Effizienzklassen muss zwischen gewerblichen, individuell konfigurierten Kälteanlagen, für die es bisher keine Effizienzklassen gab, und Standardgeräten (Kühlschränke, Tiefkühltruhen und -schränke, Weinkühler,…), für die gemäß EU-Richtlinie 2003/66/EG Effizienzklassen vorhanden sind, unterschieden werden.

 

Im Rahmen des Projektes wurden auch Effizienzklassen für individuell konfigurierte Kälteanlagen geschaffen.

 

Die unabhängige Plattform zum Thema "Kälte".

Tipp: A++

Bestehen Sie sowohl bei Standardgeräten als auch bei individuell konfektionierten Anlagen auf die Qualität A++. Dies ist langfristig wirtschaftlicher.